Radfahren

Maare-Mosel-Radweg

Dort wo früher Dampflogs schnaubten radelt man heute durch die einmalige Vulkanlandschaft der Eifel bis ins Moseltal. Via Viadukte und unzählige Brücken, durch kühle Tunnels und tiefe Eifler Wälder, vorbei an tiefblauen Maaren und erloschenen Vulkanen geht es hinein in eine liebliche Regenlandschaft und das alles ohne große Anstrengungen, denn die frühe Eisenbahntrasse hat wenig Ansteigungen. So ist der Maare Mosel Radweg in beide Richtungen besonders für Freizeitradler geeignet. Sollten die Beine einmal vorzeitig müde werden bringt einen der Radlerbus zwischen Bernkastel-Kues und Daun fast stündlich zu seinem Ausgangspunkt zurück. Fahrplan und genaue Beschreibung liegen in der Hütte für Sie bereit.
Weitere Infos: Maare-Mosel-Radweg

Moselradweg

Der Moselradweg beginnt in Thionville (Frankreich) und verläuft über Luxemburg nach Trier, entlang der Mosel bis er schließlich am Deutschen Eck in Koblenz endet. Weitere Rad- und Wanderkarten liegen bei uns in der Hütte für Sie bereit.
Weitere Infos erhalten Sie bei uns.

Ruwer-Hochwald-Radweg

Dieser Radweg beginnt in Trier Ruwer und führt Sie schließlich bis nach Hermeskeil. Die Gesamtstrecke beträgt 48 Kilometer, die sowohl mit dem Fahrrad, als auch zu Fuß begangen/befahren werden kann.
Weitere Infos: Ruwer-Hochwald-Radweg

Es gibt zahlreiche Radtouren, die man hier nicht alle aufzählen kann. In den Infomappen, die in den Hütten für Sie ausliegen finden Sie noch weitere Radtouren mit genauer Beschreibung.