Insider-Tipp

logo-mosel-inside

Insider-Tipp

für Bernkastel-Kues
in der Kategorie Ferienwohnungen

Bewertungen Grüne Hütte

Alle Bewertungen lesen

Grüne Ferienhütte in Alleinlage bei Longkamp

Diese abgelegene Hütte in einem kleinen bewaldeten Seitental mit murmelndem Bach ist das Richtige für naturverbundene Menschen die sich mal ganz zurückziehen und allem Trubel aus dem Weg gehen möchten, um den Kopf frei zu bekommen. Kein Telefon klingelt, TV- Empfang gibt es hier nicht.

Sehr geeignet zum ungestörten Meditieren auch draußen in der Natur, man hört und sieht nur den plätschernden Bach, Bäume und Wiesen. Keiner kommt vorbei, vielleicht mal ein Eichhörnchen oder Reh.

Innen sollte die Hütte tierhaarfrei bleiben. Auch zum Schutz der Wildtiere auf dem Außengelände wünschen wir keine Hunde. Darum bitte keine Anfragen mit Hund. Diese Hütte ist eine Nichtraucherunterkunft. Auf der Terrasse können Sie gerne gemütlich auch bei schlechtem Wetter rauchen.

Allein die Fahrt dorthin ist schon recht außergewöhnlich: Von Bernkastel kommend fährt man eine sehr pittoreske Serpentinenstraße zwischen Bach und Felsen hoch zum Ort Longkamp, welcher durchfahren werden muss. Nach Verlassen des Ortes geht es wieder durch baumgesäumte Serpentinen 1 km runter, bis man zur Abzweigung eines kleinen Weges kommt, um von dort noch weitere 400 m zur Hütte zu fahren. Am Ende eines kleinen Tales zu dessen Beginn sich 2 Bäche treffen, steht dann die grüne Hütte alleine und ruhig. Das Grundstück ist eingezäunt. Man gelangt über eine kleine Brücke über den Bach zur Gartenpforte. Über einen Kiesweg kommt man dann an die überdachte Terrasse, über die man eintritt.

Lage

Das nächste Dorf Longkamp mit Laden, Bank und Post ist ca. 1 km entfernt. Diese Hütte ist ca. 12 km von der Stadt Bernkastel entfernt, schon etwas höher Richtung Hunsrück gelegen. Der Hauptluxus dieser Hütte besteht darin, dass sie fließend Wasser und Strom hat.

Zum Radfahren ist die Umgebung der Hütte ungeeignet! Für gemütliche Radtouren empfiehlt es sich die 12 km bis uns an die schöne Mosel zu kommen. Der Mosel-Radweg beginnt direkt bei uns am Haus, wo Sie kostenfrei unsere Räder leihen können! Das Auto können Sie in der Zeit bei uns auf dem Hof stehen lassen.  

Unsere kleine abgelegene Ferienhütte

Beim Eintreten kommt man in die Küche mit praktischem Küchenschrank aus Omas Zeiten, jedoch mit kiwigrünem Anstrich. Der Küchenschrank enthält alles, was man zum Kochen braucht. Ein 4-Platten-Elekroherd mit Backofen und eine geräumiger Kühlschrank mit Gefrierfach, sowie Spülschrank komplettieren die Küche. Auf dem Regal über dem Herd stehen immer Gewürze, Salz, Zucker, Essig, Öl, frischer Kaffee, Teebeutel und Spülmittel für Besucher bereit. Wenn etwas fehlt, wird es aufgefüllt.

Rechts daneben befindet sich der Alkoven mit bequemem Doppelbett und guten Vollschaummatrazen. Linkerhand gelangt man ins Wohn- und Esszimmer mit Tisch und 2 Ohrensesseln. Beim Essen oder Lesen kann man auf die Wiese und den Bachlauf sehen. Daneben steht dann der Kaminofen mit Panoramascheiben vorne und seitlich. Im hinteren Teil des Raumes steht das Sofa als bequeme hochwertige Sitzecke. Weiter rechts geht es dann über einen Durchgang mit Kleiderschrank ins Bad mit ebenerdiger Dusche, WC und Waschbecken.
Wir haben eine kleine Gastherme installiert, diese kann man dazuschalten, wenn man die Hütte z.B. über eine längere Zeit verlässt, oder der Ofen über Nacht ausgeht.

Betten mit warmen Wollsteppdecken sind bei Anreise mit frischer Bettwäsche bezogen, wenn es kühler wird, ist der Ofen schon vorgeheizt. Frische Handtücher finden Sie im Bad, denn wir wünschen, dass unsere Gäste nicht zu viel Überflüssiges mitschleppen müssen. Wenn Sie mit der Bahn anreisen möchten, kommen wir Sie vom Bahnhof Traben-Trarbach abholen und bringen Sie auch wieder hin.